Unsere Mitmachaktionen

KAL “Möbiusschal in Torchonspitze”

Wer häkelt oder strickt, kennt diese Bezeichnung sicher schon:

CAL – Crochet Along: gemeinsam häkeln
KAL – Knit Along: gemeinsam stricken

Mit dem Schwerpunkt “gemeinsam”. In einer Welt, in der Hobbys mehr und mehr allein ausgeübt werden, erwachte vor vielen Jahren eine Gegenbewegung. Was ist schöner, als diese Liebe  und Faszination mit Gleichgesinnten zu teilen? So entstand die Idee, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, auch über große Entfernungen.

Warum nicht auch einen Klöppel-KAL (Klöppeln Along) starten?
Wie funktioniert ein KAL?

Ein Projekt wird im Internet veröffentlicht, das benötigte Material genannt und ein Anfangsdatum festgelegt. Spricht das Projekt an, besorgt man sich alle benötigten Materialien und ist am Starttag online und bereit mit dem Projekt zu beginnen. Am Starttag wird der erste Teil der Anleitung zur Verfügung gestellt. Jeder, der mitmacht, klöppelt dann den gleichen Teil. Und so arbeiten wir “gemeinsam” an einem Projekt.

Lernen Sie mit unserem KAL “Möbiusschal in Torchonspitze” alle wesentlichen Elemente der Torchonspitze kennen. Die Anleitungen sind so beschrieben, dass auch Anfängerinnen die Torchonspitze lernen können. Dabei werden Grundkenntnisse im Klöppeln vorausgesetzt. Sie sollten die drei Grundschläge Leinenschlag, Ganzschlag und Halbschlag beherrschen und Sie sollten technische Zeichnungen lesen können.

Der 1. Teil der Anleitung (Beschreibung, Klöppelbrief und Technische Zeichnung) wird am 30. September 2022 ab ca. 12 Uhr veröffentlicht.

Der jeweils nächste Teil der Anleitung erscheint am letzten Tag des Folgemonats ab ca. 12 Uhr (also Teil 2 am 31.10.2022 ab ca. 12 Uhr, Teil 3 am 30.11.2022 ab ca. 12 Uhr, usw.). Insgesamt besteht die Anleitungen des Möbiusschals aus 10 Teilen, das Projekt dauert daher 10 Monate.

Der KAL “Möbiusschal in Torchonspitze” ist ausschließlich über unsere Website verfügbar.

Wir freuen uns über Ihr großes Interesse an unserer kommenden Mitmachaktion KAL “Möbiusschal in Torchonspitze”.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude mit unserem ersten KAL. Bleiben Sie entspannt dabei.

Tragen Sie Ihren Schal 2024 zum Klöppelspitze-Kongress. Wir sind gespannt auf Ihre Werke, die gewählten Farben und ihre Erfahrungen.

Das Copyright für diese Anleitung liegt beim Deutschen Klöppelverband e. V.
Aus urheberschutzrechtlichen Gründen darf der KAL inkl. sämtlicher Anleitungen, Dateien, usw. nicht für kommerzielle Zwecke, z. B. YouTube-Videos u. ä. verwendet werden. Wir behalten uns bei Zuwiderhandlung rechtliche Schritte vor.

Materialangaben

Lesen Sie in diesem Dokument alles über das benötigte Material. Die Anzahl der benötigten Paare und alle weiteren Angaben finden Sie im 1. Teil der Anleitung.

Materialangaben herunterladen

Wichtige Hinweise zur Verwendung von Venne Baby Alpaka:

  1. Das Venne Baby Alpaka ist ein locker gezwirntes Garn. Deshalb kann es beim Klöppeln vorkommen, dass die Zwirnung aufgeht und die Fäden deshalb reißen. Das passiert vor allem, wenn man rückwärts klöppeln muss, aber auch beim normalen Klöppeln vor allem auf dem Flachkissen. Auf dem flachen Kissen passiert es ganz häufig, dass man die Klöppel in die eine Richtung mehr legt und in die andere Richtung mehr rollt. Wenn die Rollrichtung entgegengesetzt zur Zwirnung ist, geht diese auf und die Fäden reißen in Folge. Es hilft, konsequent die Klöppel immer wieder in die andere Richtung zu rollen, dass der Faden wieder fester gezwirnt wird.
  2. Außerdem ist es bei manchen Klöpplerinnen vorgekommen, dass der normale Kreuzknoten bei diesem Garn nicht hält, wenn man die Fäden ganz kurz abschneidet. Knoten Sie daher die Fäden ein drittes Mal und lassen die Fadenenden beim Abschneiden etwa 1 mm lang stehen.
  3. Wenn beim Arbeiten Fäden zu Ende gehen, wickeln Sie einen neuen Klöppel und stecken diesen außerhalb der Arbeit auf. Verdrehen Sie den neuen und den alten Klöppel mit dem zu Ende gehenden Garn und arbeiten die beiden wie einen Klöppel über 6-8 Schläge. Dann legen Sie den alten Klöppel aus der Arbeit. Die Fäden können später abgeschnitten werden.

Teil 1

In der Anleitung zu Teil 1 finden Sie nochmal die Materialangaben, Angaben zur Arbeitsweise, zur Vorbereitung des Klöppelbriefes, allgemeine Informationen zum Aufbau einer Torchon-Spitze, Informationen zum Arbeitsbeginn (für Flachkissen und Rolle), und alle Informationen, die für diesen 1. Teil des Klöppelbriefes benötigt werden.

Tipps:
Stecken Sie den Klöppelbrief mittig auf die Rolle oder das Flachkissen. Jeder weitere Teil der kommenden Klöppelbriefe wird an das Ende des vorherigen Teils angesetzt.
Lesen Sie sich den schriftlichen Anleitungsteil gründlich durch. Hier werden alle Einzelheiten zu den jeweiligen Klöppelbriefabschnitten sehr ausführlich erklärt.

Teil 1 – Anleitung
Teil 1 – Klöppelbrief
Teil 1 – Techn. Zeichnung

Teil 2

Teil 2 des Möbius-Schals mit ausführlicher schriftlicher Anleitung, Klöppelbrief und technischer Zeichnung.

Teil 2 – Anleitung
Teil 2 – Klöppelbrief
Teil 2 – Techn. Zeichnung

Teil 3

Teil 3 des Möbius-Schals mit ausführlicher schriftlicher Anleitung, Klöppelbrief und technischer Zeichnung.

Teil 3 – Anleitung
Teil 3 – Klöppelbrief
Teil 3 – Techn. Zeichnung

Fragen und Antworten

Wann erscheinen die weiteren Teile des KALs?
Jeweils am letzten Tag des Folgemonats um 12 Uhr wird der nächste Teil der Anleitung veröffentlicht. Teil 2 erscheint also am 31.10.2022, Teil 3 am 30.11.2022, usw. Insgesamt besteht die Anleitung aus 10 Teilen.

Ich bin im Urlaub und kann am Veröffentlichtungstag den aktuellen Teil des KALs nicht herunterladen?
Das ist überhaupt nicht schlimm. Jeder Anleitungsteil steht für 3 Monate auf unserer Website zur Verfügung.

Kann ich vom Deutschen Klöppelverband e. V. oder Barbara Corbet einen Ausdruck der Anleitungen bekommen?
Nein. Die Anleitungen stehen auf unserer Website zum Herunterladen und Ausdrucken zur Verfügung.

Versenden Sie vorab Ausdrucke, damit ich mich vorbereiten kann?
Nein. Wir versenden keine Ausdrucke, weder vorab noch während der kommenden 10 Monate.

Was passiert, wenn ich einen Teil verpasse?
Sie haben jeweils 3 Monate Zeit, sich die Anleitung von unserer Website herunterzuladen.

Wie lange steht der KAL nach Veröffentlichung des letzten Anleitungsteils noch auf der Website zur Verfügung?
Jeder Anleitungsteil steht 3 Monate zur Verfügung, auch der letzte Anleitungsteil.

Ich bin Kursleiterin. Darf ich in meinen Klöppelkursen Erklärungen zur Anleitung geben?
Ja das dürfen Sie.

Ich es erlaubt, ein Erklär-Video zu den einzelnen Teilen zu erstellen und dies bei youtube, instagram o. ä. einzustellen und zu teilen?
Nein. Das Copyright für diese Anleitung mit sämtlichen Texten, Abbildungen, Fotos, Scans, Klöppelbriefen, Technischen und Detail-Zeichungen liegt beim Deutschen Klöppelverband. Diese Anleitung kann zwar kostenlos von unserer website heruntergeladen werden, darf aber weder für kommerzielle Zwecke noch für eine Verwendung im Internet genutzt werden.

Kann ich die Anleitung irgendwann kaufen?
Ja, die Anleitung wird in unserer 2024 kommenden Publikation zum Kongressthema “Torchon-Spitze” enthalten sein.