Laden...

Wir trauern um Marianne Stang.

Sie ist am 1. Oktober 2020 gestorben.

Mit ihr verlieren wir nicht nur eine für den Deutschen Klöppelverband e. V. sehr wichtige Person. Marianne Stang war von 1986 – 1992 Stellvertretende Vorsitzende und von 1992 – 1998 Vorsitzende des Deutschen Klöppelverbandes e. V. Sie war Gründungsmitglied des Deutschen Klöppelverbandes e. V. in Nordhalben. Sehr viele Publikationen wurden von ihr für den Verband veröffentlicht und bei vielen Veröffentlichungen war sie maßgeblich beteiligt. Während Ihrer Vorstandstätigkeit hatte sie als Stellvertretende Vorsitzende die Mitgliederdatei des Verbandes übernommen und später dann auch die jährlichen Klöppelspitzen-Kongresse. Während ihrer Vorstandstätigkeit als Vorsitzende des Verbandes hat sie auf Grund ihrer immensen Spitzenkenntnisse begonnen, die Spitzensammlung und die Bibliothek des Verbandes ins Leben zu rufen und hat auch nach ihrer Vorstandstätigkeit ständig weiter zur Vervollständigung beigetragen.
Sie war eine herausragende Kennerin und Sammlerin von Spitzen. Mit ihrem weltweiten Netzwerk hat sie den Deutschen Klöppelverband e. V. maßgeblich bekannt gemacht. Das Ansehen des Verbandes ist vor allem Marianne Stang zu verdanken. Ihr Herz hat immer für den Verband geschlagen.

Mit Marianne Stang haben wir eine sehr wichtige Stütze und stetige Ansprechpartnerin des Deutschen Klöppelverbandes e. V. verloren. Diese Lücke, die sie hinterlassen hat, ist nicht zu schließen. Sie wird uns im täglichen Verbandsleben, aber auch als besonderer außergewöhnlicher Mensch sehr fehlen.

Einen ausführlichen und umfangreichen Nachruf werden wir in die Spitze, Heft 3/2020 veröffentlichen.

Marianne Stang wurde inzwischen im engsten Kreis der Familie beigesetzt.

Aus Rücksicht auf die Familie veröffentlichen wir diesen Nachruf erst jetzt.

Sie können ab sofort Bücher und Produkte online anfragen.

Fügen Sie dazu Ihre Bücher der Wunschliste hinzu und senden Sie uns eine Anfrage.

alle Produkte in der Übersicht
zum Klöppelbrief

Kostenloser Klöppelbrief zum Download

Unsere neue Website soll stetig weiter gefüllt werden.
Den Anfangen möchten wir mit einem kostenlosem Klöppelbrief machen.
Zur Verfügung gestellt wurde dieser von Dana Mihulková.
Der Deutsche Klöppelverband bedankt sich recht herzlich!

Möchten Sie uns auch gerne einen Klöppelbrief zur Verfügung stellen?
Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Kursangebote aus dem Bildungsprogramm 2020

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation stehen viele Kurstermine auf dem Prüfstand.
Bereits angemeldete Kursteilnehmende werden von uns über Terminänderungen informiert. 

neue Termine finden Sie hier…

Unser Verein

Wir möchten Sie einladen uns näher kennenzulernen. Seit 1983 gibt es den Verein „Deutscher Klöppelverband e.V.“ und mittlerweile haben wir über 3000 Mitglieder. Unser Ziel ist es, das alte Kunsthandwerk Klöppeln überregional zu bewahren, zu pflegen, zu erforschen und zu fördern.

zu den Vereinsinfos